B2B MIT NEODIGITAL. INSURANCE-AS-A-SERVICE.

INSURANCE AS

A SERVICE.

NEODIGITAL.

NEODIGITAL VERSICHERUNG AG

DIE FÜHRENDE DIGITALE VERSICHERUNGSFABRIK

Die Zukunft ist digital. Neodigital.

Mit Markteintritt der Neodigital Versicherung AG im April 2018 ging eine vollautomatisierte Versicherungsfabrik an den Start.

Von Anfang an wurden umfassende End-to-End-Prozesse vollständig umgesetzt. Entstanden ist die führende digitale Versicherungsfabrik, welche bei Prozesseffizienz, Verwaltungskosten und Innovationsfähigkeit den Benchmark in der Versicherungsbranche setzt:

  • 24/7 Betrieb
  • Verarbeitungen in Echtzeit
  • Self-Service Portal (myNeo)
  • Prozesstracking (auch bei den involvierten Dienstleistern)
  • Rest-APIs, Anbindung der Vertriebspartner (Makler, Pools, Vergleicher, etc.)
  • Flexibler Versicherungs-Produktbaukasten bis auf Leistungsebene
  • Steuerung über ein Unternehmensdashboard
Gründerteam der Neodigital Versicherung AG

Das Gründungsteam der Neodigital Versicherung AG

B2B-Geschäftsmodell der Neodigital

UNSER B2B-GESCHÄFTSMODELL

Im Jahr 2020 fiel der Startschuss für den Aufbau des B2B- Geschäfts-modells. Dieses Geschäftsmodell stellt Partnern Produkte, Prozesse oder auch die komplette Neodigital Versicherungsfabrik mit ihren im Markt einzigartigen Vorteilen über ein Insurance-as-a-Service Modell zur Verfügung. Hierbei kann Neodigital als Risikoträger und auch als Nicht-Risiko-Träger agieren.

Typische Anwendungsbereiche sind:

  • White Label Produkte – ein Versicherungsunternehmen benötigt innerhalb von 2 Wochen z. B. eine Handyversicherung inkl. Reparatur Service, etc.
  • Neugründung eines Versicherungsunternehmens – Nutzung der kompletten Versicherungsfabrik in einem Insurance-as-a-Service- Modell
  • Übernahme von Produktportfolios in die Neodigital Versicherungsfabrik – Vorteil für das Versicherungsunternehmen: voll automatisierte und digitalisierte Prozesse bei exzellenten Verwaltungskostensätzen
  • Industrialisierung von Services und deren Bereitstellung für viele Versicherungsunternehmen, zum Beispiel Telematikservices für Kfz-Versicherungsunternehmen

KUNDENNUTZEN

  • Schnelle Time-to-Market für neue Produkte
  • Realisierte Anbindungen an Makler, Vermittler, Pools, Vergleicher und MVP-Lösungen auf Basis von BiPRO oder durch individuelle Schnittstellen
  • Benchmark bei den Verwaltungskosten (aktuell 7 %) mit dem Ziel, diese stetig weiter zu senken und den Kundinnen und Kunden den Vorteil zu gewähren
  • Opex statt Capex durch ein Insurance-as-a-Service-Fee-Modell, welches sich z. B. an dem verwalteten Prämienvolumen orientiert
  • Ausgereifte und erprobte Services und Leistungen sowie Wegfall von aufwändigen Testphasen, da die Neodigital Versicherung diese selbst nutzt
  • Cross- und Up-Selling-Modelle

DIE VORTEILE ALS INSURANCE-AS-A-SERVICE-PARTNER DER NEODIGITAL

Neodigital ist ein Schaden- und Unfallversicherer, der sich auf die Digitalisierung aller Prozesse konzentriert. Deshalb sind alle Versicherungen bei Neodigital nur online verwaltbar. Die meisten Änderungen an Verträgen sowie die Schadenmeldung können bequem von Kundinnen und Kunden mit wenigen Klicks selbst vorgenommen werden. Alle Dokumente können ganz einfach online abgerufen werden. Damit tun wir auch der Umwelt etwas Gutes – denn wir verschicken keine seitenlangen Policen oder Vertragsdokumente per Post.

Erprobt

  • Durchgängige digitale Marktanbindung
  • Automatisierung
  • > 200.000 Verträge in 12 Monaten

Digital

  • Digitalisierte Prozesse
  • Digitale End-to-End-Kommunikation
  • Digitale Schnittstellen zu Partnern

Agil

  • Effiziente, optimierte Prozesse
  • Schnelle Time-to-Market Zyklen
  • Schnelle Neu- und Weiterentwicklungen

Fachkundig

  • Zugriff auf Expertenteam über alle Funktionen (IT, Produkt, Tarif, Underwriting, Betrieb, Schaden, Fraud, Portfolio, Service Center)

Zukunftsfähig

  • Neu- und Weiterentwicklungen, gemeinsam mit den Kunden

Marktfähig

  • White-Label Lösung und Produktkonfigurator
  • Einbindung Tarifrechner und Kunden-App in die Homepage
  • Mit-Nutzung der APIs zu Partnern

Integrierbar

  • Insurance-as-a-Service
  • Nutzung bestehender Schnittstellen
  • Integration in eigene Systeme

Kosteneffizient

  • Transparentes, skalierbares Nutzungsmodell
  • Keine teuren Eigenentwicklungen

Governance & Risikoorientiert

  • Erfüllung aller Anforderungen an Governance und Datenschutz
  • Agile, praxiserprobte Projektdurchführung

Erprobt

> 90 % digitale Marktanbindung zu Pools, Vergleichern und MVPs

  • > 200.000 Verträge in 12 Monaten
  • Rollout > 100 Produkte
  • Automatisierung: 88 % Neugeschäft (> 300 UW Rules),
    63 % Bestand, 100 % Schadenanlage
  • Service Level Quote: 97 %
  • Net Promoter Score (NPS): 60.6 (Markt: 7)
  • > 1.000 Changes p. a.

Digital

  • Vollständig digitalisierte Bestands-, Schaden- und Serviceprozesse
  • Digitale End-to-End-Kommunikation (Kund:innen und Vertriebspartner)
  • Digitale Schnittstellen zu Versicherern für Front-End, Back-End und Risikoträger
  • Standard APIs für Partner, Bestand, Schaden, FIBU, DWH

Agil

  • Effiziente, optimierte Prozesse
  • Schnelle Time-to-Market Zyklen
  • Neodigital als 1. Mandant, robustes „Role-/Test-Model“
  • Extrem schnelle Neu- und Weiterentwicklungen

Fachkundig

  • Zugriff auf Expertenteam über alle Funktionen (IT, Produktentwicklung, Tarifierung, Underwriting, Betrieb, Schaden, Fraud, Portfoliosteuerung, Service Center) – deutlich mehr als ein IT-Modell
  • Erbrachte Eigenleistung in Plattform von >25.000 Personentagen

Zukunftsfähig

  • Weiterentwicklung, z.B. Bezahlsysteme (Kreditkarte, PayPal), KI, Texterkennungs- und Response-Systeme
  • Starkes Recruiting von IT- und Fachkapazitäten
  • Neu- und Weiterentwicklungen gemeinsam mit den Kunden
  • > 6.500 eigene Personentage p. a. für Weiterentwicklung

Marktfähig

  • Eigene Markenpositionierung/ -differenzierung durch White-Label-Lösung (z.B. indiv. Produkte, Tarifierung, SLAs) und Produktkonfigurator
  • Schnelle Time-to-Market (unabhängig von anderen Mandanten), Einbindung Tarifrechner und Kunden-App (inkl. Makler-Extranet) in die Homepage
  • Mit-Nutzung der APIs zu Pools, Aggregatoren, MVPs und Vergleichern

Integrierbar

  • Insurance-as-a-Service-Geschäftsmodelle:
    • Nutzung des Risikoträgers Neodigital
    • Nutzung des eigenen Risikoträgers
    • MGA Modell
  • Effiziente Überführung von Beständen
  • Integration in eigene Systeme, standardisierte Schnittstellen oder proprietär bei Bedarf

Kosteneffizient

  • Transparentes, skalierbares und volumenbasiertes Nutzungsmodell (laufende Fee auf Bestand, die alles umfasst (Fehler/Changes))
  • Keine teuren Eigenentwicklungen
  • Verbesserung des versicherungs-technischen Ergebnisses (Automatisierung, Underwriting-Know-how, Portfoliosteuerung)
  • Anfangsinvestitionen finanzieren sich durch Kosteneinsparungen

Governance & Risikoorientiert

  • Erfüllung aller Governance- und Datenschutzanforderungen (BaFin-Lizenz)
  • Agile, praxiserprobte Projektdurchführung mit Proof of Concept, Pilot, Produkteinführung in Stufen

AKTUELLES

Sie wollen mehr über Neodigital erfahren? Hier gibt es aktuelle Neuigkeiten aus der Medienlandschaft zum Stöbern.

Im Rahmen der Bankingcheck Awards 2021 und 2022 haben uns unsere Kunden auf Platz 1 in der Kategorie Insurtech – B2B-White-Label-Insurance gevotet.

Stephen Voss im sumtalk mit Ingolf Putzbach und Björn Freter von sum.cumo

Haben Sie noch Fragen? Sprechen Sie uns an: Alexander.Fechner@neodigital.de